Google+

1982er Ford Escort RS 1600i, April 2014

Ford Escort RS 1600i (1982) from caroholics on Vimeo.

Die Brüder Thomas und Thorsten Große (50 u. 42 Jahre) sind der Auto-Schrauberei verfallen. Von Kindesbeinen an, angesteckt durch ihren Vater. Die Zeit, die beide mit ihren Autos verbringen, verbinden beide mit wertvollen Erinnerungen an unbeschwerte Momente. Gemeinsam besitzen die Brüder den wohl ältesten, noch von Hand montierten Ford Escort MKIII von 1980 und dessen sportlichen Ableger Escort RS1600i von 1982. Letzterer ist mit Unterbrechungen heute wieder im Familienbesitz und hat bereits gut eine halbe Million Kilometer zurückgelegt. Für caroholics und AUTO BILD KLASSIK drehen sie am Zündschloss.

The brothers Thomas and Thorsten Grosse (50 and 42 years old) are big car fans. From childhood on, infected by her father. The time that both spend with their cars, both connect with precious memories of carefree moments. Together the brothers have the probably the oldest, still assembled by hand Ford Escort MKIII from 1980 and its sporting offshoot Escort RS1600i of 1982. Since 2011, the Ford Escort RS1600i is back in the family and has already traveled half a million kilometers. For caroholics and AUTO BILD Klassik they turn on the ignition.

15. April 2014 von aro
Kategorien: Holicfilms | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

1974er VW Porsche 914, April 2014

VW Porsche 914 (1974) from caroholics on Vimeo.

Thomas Viets aus Hamburg hat sein Herz an die Siebzigerjahre verloren. Das es sich bei seinem eigenen Oldtimer auch um ein Auto aus dem Jahrzehnt der grellen Farben und Prilblumen handeln muss – absolut verständlich. Sein jetziger Porsche 914 aus dem Jahr 1974 hatte bereits fünf Vorgänger und soll – geht es nach Thomas Viets – mit ihm alt werden.

Thomas Viets from Hamburg has lost his heart to the seventies. His current Porsche 914 from 1974 had five predecessors and should – if it goes to Thomas Viets – age with him.

07. April 2014 von aro
Kategorien: Holicfilms | Schlagwörter: , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

1976er Buick Riviera, März 2014

Buick Riviera (1976) from caroholics on Vimeo.

Mark Gruner wurde Mitte der 1980er-Jahre in Weimar geboren. Sein Faible für Autos im Allgemeinen und für US-Cars im Speziellen war ihm bereits in die Wiege gelegt. Mit seinen Eltern zog er später nach Berlin, absolvierte eine Ausbildung zum Bootsmotoren-Mechaniker und begegnete mit Mitte 20 seinem Buick Riviera.

Mark Gruner was born in the mid 1980s in Weimar/Germany. His passion for cars in general and for U.S. cars in particular was already laid him in his cradle. With his parents he moved to Berlin, trained as a boat motor mechanic and met his Buick Riviera at the age of 25.

27. März 2014 von aro
Kategorien: Holicfilms | Schlagwörter: , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

1969er Opel Rekord C General Lee, März 2014

Opel Rekord C (1969) from caroholics on Vimeo.

Oliver Gabriel ist Fan der Sechziger und Siebziger Jahre. Seine Begeisterung schlägt sich freilich auch in den Vorlieben für Autos nieder: Sein Herz gehört dem damaligen Opel Commodore und Rekord C. Mit 18 Jahren besaß Oliver Gabriel bereits seinen ersten Traumwagen, einen 1979er Chevrolet Camaro. Über diverse Ford-Modelle gelangte der Cloppenburger schließlich zu Opel und seiner Leidenschaft für den Opel Rekord C.

Oliver Gabriel (Cloppenburg/Germany) is a enthusiast of the sixties and seventies. His enthusiasm suggests also reflected in the preference for cars: His heart beats for the former Opel Commodore and Rekord C. At 18, Oliver Gabriel already had his first dream car, a 1979 Chevrolet Camaro. Using various Ford models Oliver Gabriel found to Opel and his passion for the Rekord C.

17. März 2014 von aro
Kategorien: Holicfilms | Schlagwörter: , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

1978er Chevrolet Camaro, März 2014

Chevrolet Camaro (1978) from caroholics on Vimeo.

Eine gewisse Zeitspanne seines Lebens verbrachte Matthias Lonthoff (49) aus Erbach im Odenwald ohne das markante Blubbern und Brabbeln eines amerikanischen Smallblocks. Mitte 2006 allerdings hatte die Durststrecke ein Ende: Ein 1978er Chevrolet Camaro mit 5,7-Liter-Aggregat zog in die eigens für ihn freigeräumte Doppelgarage. Eine AUTO BILD KLASSIK-Beziehungsgeschichte als – und was für eine!

A certain period of his life spent Matthias Lonthoff (49) from Erbach/Odenwald (Germany) without the distinctive bubbling and babbling of an American Small block. In 2006, however, Matthias bought a 1978 Chevrolet Camaro with a 5.7-liter engine. Matthias Lonthoff is a real caroholic! He tell about his story.

10. März 2014 von aro
Kategorien: Holicfilms | Schlagwörter: , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

1974er Saab 96 V4, Januar 2014

Saab 96 V4 from caroholics on Vimeo.

Ingo Hagemann aus Rissen bei Hamburg ist Oldtimer-Fan durch und durch. In seinem bisherigen Leben hat er schon einige alte Fahrzeuge besessen. Derzeit nennt er einen Opel Olympia und seit 2012 auch einen Saab 96 mit V4-Motor sein Eigen. Die Robustheit des Schweden hat ihn darin bestärkt, den Wagen auch im Winter zu fahren.

Ingo Hagemann from Rissen near Hamburg is a enthusiast of vintage cars. In his previous life he already possessed some old vehicles. Currently, he is called an Opel Olympia and since 2012 also a Saab 96 with V4 engine its self. The robustness of Sweden has encouraged him to drive the car in winter.

17. Januar 2014 von aro
Kategorien: Holicfilms | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

1970er Mercedes 300 SEL, Dezember 2013

Mercedes-Benz 300 SEL (W109) from caroholics on Vimeo.

Als Mercedes 1965 den Nachfolger für die Baureihen W 111/W 112, den W 108 präsentierte, war die Limousine eines der fortschrittlichsten Automobile seiner Zeit. 1966 erweiterte Mercedes die Baureihe W 108 (S, SE) durch Ausführungen mit Luftfederung und nannte die Fahrzeuge intern W 109 (SEL). Offiziell wurden alle W 109 im Handel mit einem um 20 Zentimeter verlängerten Radstand verkauft. Christopher Stegemann, Gründer der Internetplattform chromjuwelen.com, fährt seit vielen Jahren seinen Mercedes 300 SEL. In diesem Film beschreibt er seine Eindrücke, die vielen positiven Erlebnisse und wertvollen Momente, die er mit diesem Auto verbindet.

When Mercedes in 1965 unveiled the successor of the series W 111 / W 112, the W 108, the sedan was one of the most advanced cars of its time. One year after Mercedes extended the W 108 series (S, SE) by versions with air suspension, calling the vehicles internal W 109 (SEL). Officially, all the W 109 were sold commercially with an extended wheelbase by 20 centimeters. Christopher Stegemann, founder of the Internet platform chromjuwelen.com, driving his Mercedes 300 SEL for many years. In this film he describes his impressions, the many positive experiences and precious moments that he connects with this car.

20. Dezember 2013 von aro
Kategorien: Holicfilms | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

1984er Renault 5 Turbo 2, November 2013

Renault 5 Turbo 2 from caroholics on Vimeo.

Für Rallye-Enthusiasten zählt vor allem die Zeitspanne von 1982 bis 1986 – die legendären Jahre der Gruppe B – zur wildesten Ära des Rallye-Sports: Monster-Motoren in Monster-Autos. Der Hamburger Frank Hachmann begegnet einem dieser Autos, dem Mittelmotorsportwagen Renault 5 Turbo, bereits in jungen Jahren, während eines Aufenthalts in Frankreich. Er war fasziniert vom Aussehen des Wagens. Mit seinem 30. Geburtstag erfüllt sich Frank seinen Traum vom R5 Turbo. Eine Verbindung, die mittlerweile seit 20 Jahren besteht.

For rally enthusiasts are the period from 1982 to 1986 – the year of the legendary Group B – the wildest era in rally racing: Monster engines in monster cars. Frank Hachmann met one of these cars, the mid-engine sports car Renault 5 Turbo, at a young age during a stay in France. He was fascinated by the look of the car. With its 30th Birthday Frank has realized his dream of the R5 Turbo. A relationship which already holds 20 years.

10. November 2013 von aro
Kategorien: Holicfilms | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Vorschau: Renault 5 Turbo 2, Oktober 2013


Der französische Autobauer Renault stellt Anfang der 1980er-Jahre ein ungewöhnliches Konzept auf R5-Basis in Konkurrenz zur übrigen Rallye-Elite. Im Rahmen der Gruppe 4, später Gruppe B, tritt ein Mittelmotorsportwagen namens R5 Turbo gegen augenscheinlich deutlich stärke Fahrzeuge an. Um überhaupt im Rallye-Sport mitfahren zu können, müssen mindesten 400 Fahrzeuge (Gruppe B: 200 Fahrzeuge) in den Verkauf. Renault stellt sich der Herausforderung und schickt den R5 Turbo mit gerade mal 1,4 Liter Hubraum, aber 160 Turbo-PS und Heckantrieb ins Rennen. Der R5 Turbo gewann 1981 die Rallye Monte Carlo. Bis heute hat der aggressiv gestaltete Wagen eine große Fangemeinde.

In the beginning of the 1980s Renault occurs in rallying with the R5 Turbo. First in Group 4, and later in group B. At least 400 road-going cars (Group B: 200) are necessary to participate. Renault dares and wins with the R5 Turbo, the Monte Carlo Rally in 1981.

26. Oktober 2013 von aro
Kategorien: Holicfilms | Schreibe einen Kommentar

1978er Opel Kadett GT/E Rallye (Gruppe 2), Oktober 2013

Opel Kadett GT/E Rallye from caroholics on Vimeo.

Opel ändert Ende der 1970er-Jahre die eigene Strategie an Motorsport-Wettbewerben teilzunehmen. Die erfolglosen und anfälligen Gruppe-4-Autos werden 1977 durch Gruppe-2-Fahrzeuge ersetzt. Der Aufbau erfolgt allerdings nicht in Rüsselsheim, sondern beim Motorsportspezialisten Safety Devices in England. Ralf Antweiler und Markus Schmitt aus dem rheinland-pfälzischen Spabrücken besitzen den letzten noch existierenden Opel Kadett C GT/E Gruppe 2 des damaligen “Opel Euro Händlerteams”.

Kadett C GT/E Gruppe 2: 1900 ccm-Block, zwei Liter Hubraum, 216 PS, 5-Gang-Sportgetriebe.

Opel changes its strategy to compete in motorsport at the end of the 1970s. In 1977 unreliable Group 4 cars have been replaced by Group 2 vehicles. Ralf Antweiler and Markus Schmitt (Spabrücken/Germany) owns the last Opel Kadett C GT/E group 2 of the “Opel Euro Händlerteam”.

Kadett C GT/E Group 2: 1900 cc block, two-liter, 213 hp, 5-speed sports transmission.

21. Oktober 2013 von aro
Kategorien: Holicfilms | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel

css.php